Die Grundkompetenzen »Lesen und Schreiben« können erlernt werden

Besser lesen und schreiben können, ist der Wunsch vieler. Der Verein Bildungsraum Schaffhausen hat sich zum Ziel gesetzt, Menschen zu helfen, ihre Schreib- und Lesekompetenzen zu verbessern.

Das Kursangebot von »Lesen und Schreiben für Erwachsene« besteht in Schaffhausen seit rund zwanzig Jahren.Die Teilnehmer können in entsprechenden Kursen Grundkompetenzen nachholen und bereits Erlerntes festigen. Dabei werden auch das Selbstvertrauen und die Freude im Umgang mit der Sprache gefördert.

Allgemeines

Wussten Sie, dass in der Schweiz über eine halbe Million Menschen mit Lesen und Schreiben grosse Mühe haben, obwohl die meisten von ihnen neun Jahre zur Schule gegangen sind?

Illettrismus bezeichnet den Sachverhalt, dass erwachsene Menschen nach durchlaufener obligatorischer Schulzeit nur unzureichend Lesen und Schreiben können. Diese Menschen sind im öffentlichen Leben oft benachteiligt und von der Teilnahme an der schriftlichen Kommunikation weitgehend ausgeschlossen. Das wiederum kann zu Problemen im beruflichen wie auch im zwischenmenschlichen Bereich führen.

Illettrismus löst bei den Betroffenen oft Schamgefühle und andere psychische Probleme aus. Im Arbeitsbereich begünstigt Illettrismus Kommunikationsprobleme; gelegentlich wird dadurch auch das Unfallrisiko erhöht. Auch für den Verlust der Arbeitsstelle kann Illettrismus ein wesentlicher Faktor sein.

Menschen, die nur unzureichend lesen und schreiben können, sind oft auch vom kulturellen Leben ausgeschlossen und können ihre staatsbürgerlichen Rechte und Pflichten (Abstimmungen und Wahlen) nur ungenügend wahrnehmen. Ebenso geraten Eltern, die unter Illettrismus leiden, schnell an ihre erzieherischen Grenzen. Den Kindern bei den Hausaufgaben zu helfen, wird dann zu einem echten Problem.

 
www.bildungsraum.ch052 620 15 15
Verein Bildungsraum Schaffhauseninfo@bildungsraum.ch, Postfach 1403, 8201 Schaffhausen